Azaleen werden gewöhnlich mit dem Süden in Verbindung gebracht. Viele Südstaaten rühmen sich, die besten Azaleen zu haben. Mit der richtigen Pflanzenauswahl können aber auch Menschen, die in nördlichen Klimazonen leben, wunderschöne blühende Azaleen haben. Die meisten Azaleen sind in den Zonen 5-9 winterhart, und da sie unter übermäßiger Hitze leiden können, sind nördliche Klimazonen ideal für den Anbau von Azaleen. Lesen Sie weiter, um mehr über winterharte Azaleensorten für die Zone 5 zu erfahren.

Azaleenanbau in Zone 5

Azaleen gehören zur Familie der Rhododendren. Sie sind so eng mit den Rhododendren verwandt, dass es manchmal schwer ist, den Unterschied zu erkennen. Rhododendren sind in allen Klimazonen immergrüne Laubbäume. Bestimmte Azaleen können in südlichen Klimazonen auch immergrüne Laubbäume sein, aber die meisten Azaleensträucher der Zone 5 sind sommergrün. Sie verlieren im Herbst ihre Blätter, und im Frühjahr blühen die Blüten, bevor das Laub nachwächst.

Wie Rhododendren gedeihen Azaleen in saurem Boden und vertragen keine alkalischen Böden. Sie mögen auch feuchte Böden, vertragen aber keine nassen Füße. Ein gut durchlässiger Boden mit viel organischem Material ist ein Muss. Sie profitieren auch von einem sauren Dünger einmal im Jahr. Azaleen der Zone 5 wachsen am besten an einem Ort, an dem sie viel Sonnenlicht erhalten, aber in der Nachmittagshitze von hohen Bäumen leicht beschattet werden.

Wenn Sie Azaleen in Zone 5 anbauen, sollten Sie die Bewässerung im Herbst reduzieren. Nach dem ersten harten Frost sollten Sie die Pflanzen tief und gründlich wässern. Viele Azaleen können unter Winterbrand leiden oder absterben, der dadurch entsteht, dass die Pflanze im Herbst nicht genug Wasser aufnimmt. Wie Flieder und Mock Orange werden Azaleen gleich nach der Blüte gestutzt oder zurückgeschnitten, um den Blütentrieb des nächsten Jahres nicht abzuschneiden. Wenn ein starker Rückschnitt erforderlich ist, sollte er im Winter oder im zeitigen Frühjahr erfolgen, wenn die Pflanze noch ruht, und es sollte nicht mehr als 1/3 der Pflanze zurückgeschnitten werden.

Azaleen für Gärten der Zone 5

Es gibt viele schöne Sorten von Azaleensträuchern der Zone 5, mit einer großen Vielfalt an Blütenfarben wie weiß, rosa, rot, gelb und orange. Oftmals sind die Blüten zweifarbig. Die widerstandsfähigsten Azaleensorten gehören zur Serie Northern Lights“, die in den 1980er Jahren von der Universität von Minnesota eingeführt wurde. Diese Azaleen sind bis zur Zone 4 winterhart. Zu den Mitgliedern der Northern Lights-Serie gehören:

  • Orchid Lights
  • Rosy Lights
  • Northern Lights
  • Mandarin Lights
  • Lemon Lights
  • Spicy Lights
  • White Lights
  • Northern Hi-Lights
  • Pink Lights
  • Western Lights
  • Candy Lights

Nachfolgend finden Sie eine Liste weiterer Sorten von winterharten Azaleensträuchern der Zone 5:

  • Yaku Princess
  • Western Lollipop
  • Girarad’s Crimson
  • Girarad’s Fuchsia
  • Girarad’s Pleasant White
  • The Robe Evergreen
  • Sweet Sixteen
  • Irene Koster
  • Karen
  • Kimberly’s Double Pink
  • Sunset Pink
  • Rosebud
  • Klondyke
  • Red Sunset
  • Roseshell
  • Pinkshell
  • Gibraltar
  • Hino Crimson
  • Hino Degiri Evergreen
  • Stewart’s Red
  • Arneson Ruby
  • Bollywood
  • Cannon’s Double
  • Cheerful Giant
  • Herbert
  • Golden Flare
  • Fragrant Star
  • Dawn’s Chorus
  • Compact Korean

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.