Foto: Thierry Dosogne, Getty Images
Bild 1 von 29

Ein Mann in einer sexlosen Ehe erwägt Untreue.

Foto: Yuri_Arcurs, Getty Images
Bild 2 von 29

Hier sind die besten Ratschläge der Redaktion von Dear Abby:

Dear Abby: Familie beurteilt Freund der hübschen Frau nur nach seinem Aussehen

Foto: Deborah Jaffe, Getty Images
Bild 3 von 29

Liebe Abby: Ich will mehr sexuelle Erfahrung, bevor ich heirate

Foto: Ben Welsh, Getty Images
Bild 4 von 29

Liebe Abby: Ehefrau will raus aus dem Swingerleben ihres Mannes

Bild 5 von 29

Liebe Abby: Mein Mann sitzt gerne nackt herum

Foto: Deagreez, Getty Images/
Bild 6 von 29

Liebe Abby: Die Verlobte des Bruders weiß nichts von seiner versteckten Opiatabhängigkeit

Foto: Betsie Van Der Meer, Getty Images
Bild 7 von 29

Liebe Abby: Soll ich meinem Freund sagen, dass ich lesbische Pornos mag?

Foto: ArtMarie, Getty Images
Bild 8 von 29

Liebe Abby: Alkoholiker-Ehemann grausam zu Katze

Foto: YuriF, Getty Images
Bild 9 von 29

Liebe Abby: Frau, die wie eine Königin behandelt wird, sehnt sich nach einfachem Kuscheln

Foto: Peter Zelei Images, Getty Images
Bild 10 von 29

Dear Abby: Fetisch bringt Mann dazu, seine Frau wieder zum Rauchen zu zwingen

Foto: Paul Aresu, Getty Images/Uppercut RF
Bild 11 von 29

Liebe Abby: Ich habe mit 8 Jahren angefangen, Sex zu haben, und jetzt kann ich nicht mehr aufhören

Foto: Allison Michael Orenstein, Getty Images
Bild 12 von 29

Liebe Abby: Ehemann teilt Sehnsucht seiner Frau nach Reisen nicht

Foto: PeopleImages.com, Getty Images
Bild 13 von 29

Liebe Abby: Frau will, dass Fotograf Freund sich auf sie konzentriert

Foto: Hyvrard Curi
Bild 14 von 29

Liebe Abby: Ich hatte Rachesex und jetzt will ich Vergebung

Foto: H. Armstrong Roberts/ClassicStock, Getty Images
Bild 15 von 29

Liebe Abby: Kinder setzen sich bei ihrer Mutter für die Rückzahlung längst überfälliger Unterhaltszahlungen ein

Foto: Frank Wijn, Getty Images/Flickr RF
Bild 16 von 29

Liebe Abby: Ich habe abgenommen, aber mein Mann mag größere, ältere Frauen

Foto: Betsie Van Der Meer
Bild 17 von 29

Liebe Abby: Ich habe den wahren Besitzer des Hundes gefunden, den ein Kollege adoptiert hat

Foto: Getty Images
Bild 18 von 29

Liebe Abby: Größere Brüste können auch das Selbstwertgefühl steigern

Foto: 365 Pics, Getty Images/Cultura RF
Bild 19 von 29

Liebe Abby: Papa mit rockigem Lebensstil taucht im Leben des Sohnes auf und ab

Foto: Westend61, Getty Images/Westend61
Bild 20 von 29

Liebe Abby: Lerne, mit deiner Wut umzugehen, bevor du bei deinen Kindern explodierst

Foto: Gehringj, Getty Images
Bild 21 von 29

Liebe Abby: Meine Frau hortet ihre Nagelreste

Foto: JAG IMAGES, Getty Images/Cultura RF
Bild 22 von 29

Liebe Abby: Beste Freundin schlägt Menage a trois vor; ich bin schockiert

Foto: Digital Vision.
Bild 23 von 29

Liebe Abby: Stiefkinder zu kokett, aber Ehemann merkt es nicht

Foto: Caiaimage/Gianni Diliberto, Getty Images/Caiaimage
Bild 24 von 29

Liebe Abby: Muss ich Datteln sagen, dass ich bald sterben könnte?

Foto: Rekha Garton
Bild 25 von 29

Liebe Abby: Kann eine Beziehung ohne Sex überleben?

Foto: Andrea Lynn
Bild 26 von 29

Liebe Abby: Ich kann nicht warten, bis meine Mutter stirbt

Foto: Digital Vision.
Bild 27 von 29

Liebe Abby: Ich bin 63 und mache mir Sorgen, dass der 28-Jährige hinter meinem Geld her ist

Foto: Eric O’Connell
Bild 28 von 29

Liebe Abby: Ich kann nicht aufhören, an den Dreier mit meinem Freund zu denken

Foto: Coloroftime
Bild 29 von 29

Liebe Abby: Zukünftige Braut ist verärgert, wenn Ex einen Job in der Hochzeitslocation bekommt

Liebe Abby: Ich bin in den 60ern, fit, sexuell fähig, und ich wünsche mir körperliche Beziehungen. Meine Frau ist aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an Sex interessiert. Tatsächlich wäre es für sie zumindest leicht schmerzhaft. Vor kurzem habe ich eine Frau in meinem Alter kennen gelernt, die sich in der gleichen Lage befindet. Sie hat einen sexuellen Appetit, ihr Mann nicht. Sie deutete an, dass sie an einer „Freundschaft mit Zusatzleistungen“ interessiert wäre. Ich bin der Andeutung nicht nachgegangen, weil sie mich überrascht hat und ich nicht geistesgegenwärtig genug war, sie weiterzuverfolgen. Ich frage mich, ob eine solche Beziehung mit den heutigen Sitten und unter den gegebenen Umständen akzeptabel ist. Nein, ich werde nicht mit meiner Frau darüber sprechen. Es würde nur ihre Gefühle verletzen und unsere Beziehung belasten. Soll ich der Andeutung nachgehen?

Nachbereitung der Andeutung

Liebe Nachbereitung: Ich würde nicht dazu raten, der „Andeutung“ – die mir eher wie ein Frontalangriff erscheint – nachzugehen, ohne sehr sorgfältig darüber nachzudenken. Das Problem bei ehebrecherischen Beziehungen ist, dass der Ehepartner in den meisten Fällen davon erfährt. Wenn Sie glauben, dass Sie die Gefühle Ihrer Frau schonen, wenn Sie nicht mit ihr darüber sprechen, liegen Sie falsch. Wenn sie es herausfindet, wird sie am Boden zerstört sein, nicht nur falls. Wenn Frauen älter werden, verändert sich ihr Körper, und Sex kann schmerzhaft werden. Aber das lässt sich in vielen Fällen mit verschreibungspflichtigen und anderen Medikamenten beheben. Es ist möglich, dass sie Ihrer Frau helfen können. Natürlich wird das nicht passieren, wenn sie nicht mit ihrem Gynäkologen über das Problem spricht. Und das wird nicht passieren, wenn Sie nicht mit ihr sprechen.

Weitere Ratschläge? Carolyn Hax: Ist es in Ordnung, eine Schwangerschaft zu verschieben, um einen Karrieretermin wahrzunehmen?

Liebe Abby: Ich war vor Jahren unglücklich verheiratet und habe ein Kind von einem Ex-Freund bekommen. Mein Sohn ist jetzt 31 Jahre alt. Ich habe mich vor 28 Jahren von meinem Mann scheiden lassen. Er wusste, dass das Baby nicht von ihm war, behauptete aber, es sei sein eigener Sohn. Er weigerte sich, einen DNA-Test zu machen, als wir die Scheidung durchmachten. Er ist vor ein paar Jahren gestorben. Ich stehe in Kontakt mit dem biologischen Vater meines Sohnes. Sie sehen identisch aus, und mein Enkel sieht genauso aus wie sein Vater und sein Großvater. Meine Schuldgefühle zerfressen mich. Ich möchte meinem Sohn sagen, dass er, auch wenn der Vater, den er sein ganzes Leben lang kannte, nicht mehr da ist, immer noch die Chance hat, einen anderen Vater kennen zu lernen, der sein Blut ist. Andererseits möchte ich die Beziehung zu meinem Sohn und meinen Enkelkindern, die ich sehr liebe, nicht zerstören. Wie kann ich die Wahrheit sagen, ohne meinen Sohn und unsere Beziehung zu verletzen?

Falsches richtigstellen

Liebes Richtigstellen: Besser spät als nie. Ihr Sohn muss wissen, dass der Mann, der ihn großgezogen und als sein Eigentum beansprucht hat, nicht sein leiblicher Vater ist, damit er eine vollständige Anamnese erhalten kann. Wenn der leibliche Vater nicht daran interessiert war, seinen Sohn zu kennen oder zu unterstützen, klingt er für mich eher wie ein Samenspender als ein „Blutsverwandter“. Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Sohn nicht daran interessiert ist, mehr über seinen leiblichen Vater zu erfahren als die Informationen, die ich vorgeschlagen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.