Brieftasche mit Bargeld auf dem Tisch

Brieftasche mit Bargeld auf dem Tisch

Sie fragen sich vielleicht „Wie kann ich legal Geld vor einer Klage verstecken?“ Es kann unter bestimmten Umständen legal sein, Geld oder andere Vermögenswerte vor Klagen zu verstecken, aber die wichtigere Frage ist: „Ist es effektiv?“ Wenn Sie über Vermögen verfügen, kann ein gewiefter Anwalt dieses Vermögen bei einer Art von Befragung, der so genannten Schuldnerprüfung, aufspüren. Dort werden Sie aufgefordert, Ihr Vermögen offenzulegen oder einen Meineid zu leisten. Ein Meineid ist natürlich nicht legal. Ändern wir also die Formulierung „Geld legal verstecken“ in „Geld legal schützen“. Wenn Sie Vermögen verstecken, kann es höchstwahrscheinlich gefunden werden. Wenn Sie Ihr Vermögen mit den richtigen rechtlichen Mitteln schützen, kann der Gläubiger, selbst wenn er weiß, dass es vorhanden ist, nicht darauf zugreifen.

In diesem Artikel werden also einige Möglichkeiten besprochen, wie Sie Ihr Vermögen verstecken können. Er wird auch einige Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie Ihr Vermögen schützen können. „Verstecken“ ist ein gängiges Wort, das der Laie verwendet. Denken Sie daran, dass „schützen“ viel effektiver ist als „verstecken“.

Effektive Wege, Geld zu verstecken

Welche effektiven Wege gibt es also, Geld oder andere Vermögenswerte rechtlich zu schützen oder zu verstecken? Der erste wichtige Schritt, den Sie unverzüglich in Betracht ziehen sollten, ist die Übertragung Ihres Vermögens auf einen Vermögensschutz-Trust. In diesem Artikel geht es um sichere Orte, an denen Sie Ihr Geld aufbewahren können, um die vielen verschiedenen Optionen für Trusts sowie um weitere Vorschläge.

Wie gesagt, ist es wichtig, dass Sie jetzt mit der Planung beginnen, wo Sie Ihr Geld aufbewahren wollen. So sind Sie im Falle eines Rechtsstreits bestens gerüstet, um dem Sturm zu trotzen. Zu warten, bis jemand eine Klage gegen Sie einreicht, ist gefährlich, denn wenn Sie Ihr Geld schnell woanders hinbringen, kann das funktionieren. Aber der gegnerische Anwalt würde versuchen, Sie als verdächtigen Angeklagten darzustellen.

Verstehen Sie, die Verwendung von Trusts und insbesondere die leistungsstarken Offshore-Vermögensschutz-Trusts sind völlig legal. Es gibt eine Vielzahl von Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, und Sie können sich auf dieser Website über weitere Informationen informieren. Wir können es nicht genug betonen – zögern Sie nicht. Sie haben bereits den ersten wichtigen Schritt getan, indem Sie sich über die verfügbaren Möglichkeiten zum Schutz Ihres Geldes informiert haben. Jetzt ist es wichtig, dass Sie etwas unternehmen. Zu wissen, wie man sich anschnallt, hilft Ihnen bei einem Autounfall nicht weiter. Sie müssen ihn tatsächlich anlegen.

Geld verstecken

Geld verstecken

Ein Ort, um Ihr Geld zu verstecken

Ruhestandskonten sind logische Orte, um Geld zu verstecken (und zu schützen). Viele Ruhestandskonten bieten einen angemessenen Schutz für Ihre Gelder, der verhindert, dass andere sich des Geldes bemächtigen, das Sie dort angelegt haben. In vielen Staaten gibt es Gesetze zum Schutz dieser Gelder. Es gibt jedoch zwei klare Nachteile, wenn Sie diese Konten nutzen, um Ihr Geld zu verstecken, bevor es zu einem Rechtsstreit kommt.

Erstens bieten viele Staaten einen sehr schwachen Schutz für Rentenkonten. Kalifornien zum Beispiel kann die Beschlagnahmung unserer gesamten IRA anordnen, wenn das Gericht feststellt, dass Sie über eine andere ausreichende Einkommensquelle für den Ruhestand verfügen. Zweitens gibt es in der Regel jährliche Beitragsbeschränkungen für diese Konten. Wenn Sie nur über einen kleinen Geldbetrag verfügen, den Sie schützen möchten, kann dies eine gute Option sein. Wenn Sie dagegen mehr oder sogar viel mehr als den zulässigen Höchstbetrag haben, müssen Sie nach alternativen Möglichkeiten suchen, um Ihr Geld zu verstecken oder besser noch zu schützen.

Beschränkter Schutz mit Ruhestandskonten

Ein weiterer Punkt, der bei Ruhestandskonten zu beachten ist, ist, dass Sie in der Regel erst ab einem bestimmten Alter Zugriff auf Ihr gesamtes Vermögen haben. Stellen Sie sich zum Beispiel folgendes Szenario vor. Sie haben jetzt 80.000 $ auf Ihrem Rentenkonto, und nachdem Sie 5.000 $ hinzugefügt haben, beträgt Ihr neuer Gesamtbetrag 85.000 $. Aufgrund der Strafe für den vorzeitigen Abzug können Sie jetzt nur auf einen Teil dieser Mittel zugreifen. Das Finanzamt warnt davor, dass eine vorzeitige Entnahme Sie zusätzlich 10 % Ihrer Mittel kosten kann. Das ist im Wesentlichen Geld, das Sie verdient haben und das Sie verlieren werden, weil Sie sich entschieden haben, es vorzeitig abzuheben.

Deshalb müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie ein Rentenkonto als Ort nutzen, an dem Sie Ihr Geld auf eine Weise „verstecken“, die tatsächlich Schutz vor einem Gerichtsverfahren bietet. Es gibt weitaus bessere Alternativen für Sie. Die meisten davon finden Sie hier auf der Website ausdrücklich beschrieben. Auf einige davon gehen wir auch hier in diesem Artikel ausführlich ein. Die Wahrheit ist: Wenn Sie Ihr hart verdientes Geld auf einem Rentenkonto verstecken müssen, ist das in einigen Staaten zwar sicher, aber nicht die optimale Lösung. Deshalb raten Experten zu Treuhandfonds für die Beträge, die über die Beträge hinausgehen, die man auf Rentenkonten einzahlen kann.

Vermögensschutz-Trusts

Zunächst wollen wir definieren, was das ist. Asset Protection Trusts sind Treuhandgesellschaften, die es Ihnen ermöglichen, Gelder zu Ihren Gunsten zu halten, sie aber vor Ihren finanziellen Feinden zu schützen, insbesondere vor Klägern in einem Rechtsstreit. Wenn Sie also jemand verklagt, gehören die Vermögenswerte nicht Ihnen, sondern dem Trust. Sie können darüber verfügen, aber Ihr Gläubiger nicht.

Stellen Sie sich das folgendermaßen vor. Nehmen wir einmal an, Ihr Vermögen ist Ihr Haustier. Nennen wir Ihren Golden Retriever, Fido, Ihr Vermögen. Sie fahren in den Urlaub und wollen Fido nicht mit Ihrem 13-jährigen Sohn allein lassen, weil Sie befürchten, dass der Hund am Ende verhungert und dehydriert durch die Stadt streift und dann vor Ihrer Rückkehr ins Tierheim gebracht wird. Sie beschließen, Fido Ihrer Schwester anzuvertrauen, die sehr verantwortungsbewusst ist und Haustiere liebt. Fido ist bei Ihrer Schwester Jenny sicherer. Ihre Schwester Jenny ist die Vertrauensperson. Wenn Sie den Hund Ihrem Sohn anvertrauen, bedeutet das leider, dass Sie Ihr Vermögen außerhalb eines Treuhandfonds lassen und einer Beschlagnahmung aussetzen.

Ein Vermögensschutz-Trust kann die Nachlassplanung eines Living Trusts übernehmen. Wenn Sie zum Beispiel verheiratet sind, kann Ihr Vermögen nach Ihrem Tod an Ihren Ehepartner gehen. Wenn Sie beide sterben, kann es an Ihre Kinder gehen. Wenn Ihre Kinder minderjährig sind, kann der Treuhänder angewiesen werden, für den Lebensunterhalt und die Ausbildungskosten der Kinder aufzukommen. Dann kann der Treuhänder festlegen, wann und welcher Prozentsatz des Treuhandvermögens den Kindern in einem bestimmten Alter zur Verfügung gestellt wird.

Lassen Sie uns zwei Arten von Vermögensschutztreuhandschaften besprechen. Zunächst werden wir über einen inländischen Vermögensschutz-Trust im Bundesstaat Nevada sprechen. Dann werden wir diese mit dem Offshore-Asset-Protection-Trust, vor allem auf den Cook-Inseln, vergleichen.

Nevada Asset Protection Trust

Auf der Website finden Sie detaillierte Informationen über inländische Asset-Protection-Trusts. Von allen Bundesstaaten gilt Nevada als der günstigste. Wir werden einige wichtige Details besprechen, wenn Sie die Eröffnung eines solchen Trusts in Erwägung ziehen. Wenn Sie Ihr Vermögen auf einen Nevada Asset Protection Trust übertragen, kann Ihr Vermögen nach zwei Jahren theoretisch vor Gläubigern geschützt werden. Wenn Sie die in diesen Trust übertragenen Vermögenswerte in einer Zeitung in Nevada veröffentlichen, beträgt die Wartezeit nur 6 Monate. Theoretisch kann dies ein guter Ort sein, um Geld zu verstecken, aber die Rechtsprechung sieht nicht sehr günstig aus. Der Offshore-Asset-Protection-Trust hat sich in der Praxis viel besser bewährt. Ziehen Sie diesen Vorschlag in Betracht, wenn Sie Ihr Vermögen im Inland halten wollen, und lesen Sie die Informationen auf dieser Website. Dann können Sie uns gerne um ein Beratungsgespräch bitten.

Bargeld

Bargeld

Offshore Asset Protection Trusts

Der Offshore Asset Protection, ordnungsgemäß in der richtigen Gerichtsbarkeit eingerichtet, wird von vielen Experten als das leistungsfähigste Vermögensschutzinstrument angesehen. Übliche Gerichtsbarkeiten sind die Cook-Inseln (südlich von Hawaii), Nevis (in der Karibik) und Belize (in Mittelamerika). Es ist klar, was Sie jetzt vielleicht denken. Ist das legal? Ist es sicher? Kann ich mich wirklich sicher fühlen, wenn ich mein Vermögen auf einen Trust auf den Cookinseln übertrage? Die Antwort auf alle drei Fragen lautet ja.

Die US-Regierung hat bereits zweimal versucht, den Trust zu knacken. Auch sie haben es versucht und sind gescheitert; nicht, dass wir absichtlich einen Vermögensschutz vor der US-Regierung einrichten würden, wohlgemerkt. In der Folge hat die aktuelle Rechtsprechung gezeigt, dass dies eindeutig ein legaler und sicherer Ort für Vermögenswerte ist. Cook Islands Trusts haben bewiesen, dass sie diejenigen, die sie haben, durchweg zufrieden stellen und ihre Erwartungen sogar übertreffen. Der von uns eingesetzte Treuhänder ist unsere eigene Anwaltskanzlei auf den Cook-Inseln. Im Folgenden wird erörtert, warum wir ihnen vertrauen können.

Sie haben Zugang zu Ihrem Vermögen, solange es sich im Cook Islands Trust befindet. Außerdem sind Sie der Treugeber des Trusts, also derjenige, der den Treuhandfonds eingerichtet hat. Sie können auch der Begünstigte des Trusts sein, also derjenige, der in den Genuss seiner Vorteile kommt. Sie verschenken also nicht Ihr Vermögen, das jemand anderes nutzen kann. Der Trust ist zu 100 % Eigentümer einer Offshore-LLC. Die Offshore-LLC ist Inhaber des Bankkontos. Sie sind der Geschäftsführer der LLC und der Unterzeichner des Kontos.

Der Treuhänder schützt Sie

So haben Sie die Kontrolle über das Treuhandvermögen. Der einzige Zeitpunkt, zu dem ein Treuhänder des Cook Islands Trusts eingreift, um Ihr Konto zu verwalten, ist der Fall, dass ein Rechtsstreit Ihr Vermögen bedrohen könnte. Wenn also das Gericht anordnet, dass das Treuhandvermögen auszuhändigen ist, kann Ihr Treuhänder eingreifen und sich weigern, dem nachzukommen. Da der Treuhänder seinen Sitz außerhalb der Gerichtsbarkeit hat, sind die Gerichte nicht befugt, Forderungen an den Treuhänder zu stellen. Im Grunde genommen sagen Sie nur: „Hier, kannst du das aufbewahren, während ich mich um dieses aktuelle Problem kümmere? Der Treuhänder springt dann ein, bis Sie von der Klage befreit sind.

Betrachten Sie die Alternative. Wenn Sie keinen Treuhänder haben und Ihr Vermögen offen liegt, vor allem wenn es im Inland gehalten wird. Wenn Sie also versuchen, Ihr Geld im Inland zu verstecken, besteht die sehr reale Möglichkeit, dass die Gerichte das meiste, wenn nicht alles, beschlagnahmen. Wenn Sie Ihr Geld vor einem Gerichtsverfahren verstecken, kann es Ihnen weggenommen werden. Aber wenn Sie es schützen, insbesondere in einem seriösen Cook Islands Trust, können Sie wie ein Baby schlafen. Der Treuhänder wird mit Ihnen und Ihrem Vermögen zusammenarbeiten und dazu beitragen, die Früchte Ihrer Arbeit zu schützen.

Übrigens ist ein Offshore-Trust eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Vermögen bei einer Scheidung zu schützen. Lesen Sie unseren Artikel über den Trust im Vergleich zum Ehevertrag, und Sie werden sehen, dass der Trust ganz klar gewinnt. Tatsächlich ist er eines der einzigen Instrumente, die im Falle einer Scheidung funktionieren.

Living Trusts – Nachlassplanung, nicht Schutz

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass ein Living Trust ein Instrument ist, das zum Schutz von Vermögenswerten verwendet werden kann. Die Wahrheit ist, dass ein Living Trust nur wenig zum Schutz des Vermögens beiträgt. Er kann vor Nachlassgebühren schützen. Nachlassgebühren sind Gerichtskosten, die für die Verwaltung des Vermögens des Verstorbenen gezahlt werden.

Es gibt drei klare Vorteile eines kapitalgedeckten Living Trusts. Finanziert bedeutet, dass Konten und andere Vermögenswerte tatsächlich umgeschrieben oder anderweitig auf den Trust übertragen werden. Die drei Hauptvorteile sind die Vermeidung von Nachlässen, die Reduzierung der Erbschaftssteuer und die Lenkung Ihres Vermögens nach Ihrem Tod. Wenn Sie diesen Weg in Erwägung ziehen, sollten Sie sich unbedingt die Informationen auf der Website zu Living Trusts ansehen. Unterm Strich ist ein Living Trust eher ein Instrument der Nachlassplanung als ein Instrument zum Schutz Ihres Vermögens. Es ist kein Ort, um Geld zu verstecken oder zu schützen.

Land Trusts – Immobilieneigentum verbergen

Was tun, um Ihr Immobilieneigentum zu verbergen? Eine Treuhandgesellschaft ist insofern interessant, als sie es Ihnen ermöglicht, Immobilien anonym zu halten, ohne dass Ihr Name im Grundbuchamt auftaucht. Wenn Sie ein Haus besitzen und dieses Vermögen in einem Land Trust liegt, sind Sie nicht öffentlich mit dieser Immobilie verbunden. Ihr Name erscheint nicht in den öffentlichen Aufzeichnungen als Eigentümer dieser Immobilie. Nehmen wir also an, jemand verklagt Sie oder Ihr Unternehmen. Es ist unwahrscheinlich, dass der gegnerische Anwalt anfangs weiß, dass Sie Eigentümer der Immobilien sind, mit denen Sie in Verbindung stehen und die einem Land Trust gehören. Er wird nicht sabbern, wenn er sieht, welche finanziellen Vorteile er aus Ihrem Immobilienbesitz ziehen kann, weil Ihre Verbindung zu diesen Immobilien im Wesentlichen unsichtbar ist.

Ein Land Trust ist im Allgemeinen kein Mittel zum Schutz von Vermögenswerten. Er ist ein Instrument, das die Privatsphäre des Eigentums gewährleisten kann. Es ist also im Wesentlichen ein Mittel, um Vermögenswerte, die der Trust hält, zu Ihren Gunsten zu verstecken. Wenn Sie jedoch von jemandem verklagt werden und den Prozess verlieren, wird der gegnerische Anwalt sie mit ziemlicher Sicherheit finden.

Bevor ein Anwalt einen Fall auf Erfolgsbasis annimmt, wird er oder sie höchstwahrscheinlich eine Vermögensrecherche durchführen, um zu sehen, was Sie besitzen und was der Anwalt nehmen kann. So kann eine Treuhandgesellschaft einen Anwalt davon abhalten, einen Fall auf Erfolgshonorarbasis anzunehmen, weil sie durch die Verschleierung des Eigentums an Ihrem Haus und anderen Immobilien den Eindruck erwecken kann, dass Sie ärmer sind, als Sie wirklich sind.

Um Immobilien wirklich zu schützen, sollten Sie jede Immobilie in einer eigenen Treuhandgesellschaft besitzen. Anschließend sollte jede Treuhandgesellschaft in einer separaten LLC geführt werden. Die Gründung einer LLC in der richtigen Gerichtsbarkeit kann dazu beitragen, Ihre Immobilien davor zu schützen, dass sie Ihnen in einem Rechtsstreit weggenommen werden. Sie kann Sie auch vor rechtlichen Angriffen schützen, wenn Sie im Zusammenhang mit der Immobilie haftbar gemacht werden.

Haus

Haus

Übertragung durch ein Familienmitglied

Die Übertragung Ihres Vermögens auf ein Familienmitglied mag als logische Option erscheinen, ist aber keine solide Vermögensschutzstrategie. Zunächst einmal werden Sie von den Gerichten der betrügerischen Übertragung beschuldigt, auch bekannt als „fraudulent transfer“. Wenn der Anwalt eines Gläubigers in dieser Angelegenheit erfolgreich argumentiert, ordnen die Gerichte einfach die Beschlagnahmung des Eigentums an. Das heißt, es sei denn, jemand hat es vor vielen Jahren getan. (Außerdem kann eine solche Übertragung zu Lebzeiten eine enorme Steuerlast auslösen.) Außerdem kann der Gläubiger nun das Familienmitglied verklagen, um das Geld zurückzubekommen. Geld bei einem Verwandten zu verstecken ist also wirklich eine unwirksame und gefährliche Schutzstrategie, wenn man verklagt wird.

Ein weiteres Problem bei der Übertragung von Vermögenswerten auf die Mutter, den Bruder oder das Kind ist, dass man das Eigentum an diesen Vermögenswerten verliert. Familien können sich streiten. Eltern, Geschwister oder Kinder können sich nicht einig sein. Im Grunde legen Sie Ihr hart erarbeitetes Vermögen in die Hände einer anderen Person. Menschen sind unberechenbar. Es gibt viele Geschichten, in denen vertrauensvolle Menschen Vermögenswerte an Familienmitglieder übertragen haben, um Geld vor einem Rechtsstreit zu verstecken, und das Familienmitglied hat sie dann nie zurücküberwiesen. Außerdem gibt es in den USA 96 % aller Gerichtsverfahren weltweit. Was ist, wenn jemand Ihr Familienmitglied verklagt?

Was wir besprochen haben

Die Verwendung von Rentenkonten kann eine Möglichkeit sein, Geld vor einem Gerichtsverfahren zu schützen oder zu verstecken, aber es gibt auch viele Nachteile. Drei dieser Nachteile sind, dass viele Staaten nur einen sehr schwachen Schutz für IRAs bieten, dass es jährliche Höchstbeiträge gibt und dass Sie keinen vollen Zugriff auf alle Gelder in ihrer Gesamtheit haben. Außerdem erhebt das Finanzamt Abhebungsstrafen, die Sie teuer zu stehen kommen können, wenn Sie das Geld zur Deckung von Ausgaben wie z. B. Anwaltskosten benötigen.

Ein Asset Protection Trust kann ein sehr guter Ort für Ihr Geld sein. Offshore-Trusts wie der Cook Islands Trust werden von den erfahrensten unter uns bevorzugt. Es gibt auch inländische Trusts wie die in Nevada, die einen geringeren Schutz als die im Ausland errichteten bieten.

Cook Islands Flagge

Cook Islands Flagge

Zuletzt haben wir über die Unwirksamkeit der Übertragung von Vermögenswerten auf ein Familienmitglied wegen der Gesetze über betrügerische Übertragungen gesprochen. Außerdem kann die Familie unberechenbar sein, was bedeutet, dass dies nicht unbedingt eine sichere Alternative ist. Und was ist, wenn jemand sie verklagt? Dann würde die Klage gegen Ihr Familienmitglied Ihr Vermögen wieder vollständig offenlegen. Es wäre von Vorteil, wenn Sie sich die verschiedenen auf dieser Website vorgeschlagenen Treuhandgesellschaften ansehen würden, um Ihr Geld zu verstecken oder zu schützen, bevor es zu einem Rechtsstreit kommt. Informieren Sie sich jetzt und planen Sie die für Sie richtige Strategie, denn Vermögensübertragungen in letzter Minute können Sie noch angreifbarer machen. Mit anderen Worten: Warten Sie nicht, bis jemand Sie verklagt, bevor Sie handeln. Tun Sie es jetzt.

Letzte Aktualisierung am 9. September 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.