Wissen Sie, was das Beste ist? Was auch immer in deinen Träumen passiert, wird in deinem Geist als authentische Erfahrung registriert.

Sexuelle Träume zu erleben ist eine der gesündesten Möglichkeiten, deine sexuellen Bedürfnisse zu erfüllen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Orgasmen in luziden Träumen sowohl für Männer als auch für Frauen echte Orgasmen sein können. Ein Orgasmus in luziden Träumen kann von echten körperlichen Reaktionen wie Muskelreaktionen, erhöhter Herzfrequenz und Veränderungen des Gefäßgewebes begleitet sein.

Wenn Sie Ihren Geist richtig trainieren, können Sie außerdem im Traum in Ihr Schlafzimmer einladen, wen Sie wollen. Warum nicht Sex mit einem Victoria Secret Engel haben oder sogar Ihre unanständigsten Fantasien erfüllen?

Schlafgewohnheiten, die Sexualträume erleichtern

▪ Schaffen Sie eine sinnliche Schlafumgebung

Was würde Ihren Geist eher dazu bringen, Sexualträume zu produzieren: ein ausgebeulter Flanellpyjama und eine alte Decke oder eine sinnliche Berührung eines Seidentuchs auf Ihrer nackten Haut? Ich tippe auf die zweite Option! Ihre Bettwäsche und die Wahl der Nachtwäsche sind keine Garantie für einen Sextraum, aber sie können dazu beitragen, ein Gefühl der Freiheit zu erzeugen und Ihren schlafenden Geist in eine sexuellere Richtung zu lenken.

▪ Wählen Sie die richtige Position

Eine in der Zeitschrift Dreaming veröffentlichte Studie besagt, dass Sie die Wahrscheinlichkeit von Sexualträumen erhöhen können, wenn Sie in einer bestimmten Position schlafen. Die Forscher fanden heraus, dass Menschen, die auf dem Bauch und mit den Armen über dem Kopf schlafen, eher Sex-Träume haben als Menschen, die andere Schlafpositionen wählen.

▪ Entspannen Sie sich ein paar Stunden vor dem Schlafengehen

Einer der größten Fehler, die Sie machen können, ist, vor dem Schlafengehen fernzusehen oder Geräte zu benutzen, zu essen und zu trinken, Streit zu haben, Alkohol zu konsumieren oder irgendetwas anderes zu tun, das Sie nur aufregt und Sie daran hindert, sich zu entspannen.

Wenn Sie vor dem Schlafengehen etwas essen müssen, fügen Sie Gewürze hinzu, die für ihre libidosteigernden Eigenschaften bekannt sind, wie z.B. Safran

▪ Schalten Sie Ihre elektronischen Geräte vor dem Schlafengehen aus

Eine entspannte Abendroutine sorgt dafür, dass Sie schnell einschlafen und Ihre Träume lebendiger sind.

Forschungen von Wissenschaftlern der National Sleep Foundation zeigen, dass die Mehrheit der Amerikaner direkt vor dem Schlafengehen fernsehen oder Zeit auf ihren Smartphones verbringen. Das von Bildschirmen ausgestrahlte Licht stört unsere Schlafgewohnheiten später in der Nacht negativ. Anstatt vor dem Schlafengehen mit dem Telefon oder Computer zu spielen, sollten Sie die im nächsten Abschnitt dieses Artikels beschriebenen Übungen durchführen.

▪Lesen Sie ein Buch vor dem Schlafengehen

Lesen vor dem Schlafengehen ist nachweislich ein Mittel gegen Schlaflosigkeit. Außerdem hilft es, sich zu entspannen und mit Stress umzugehen.

Aber es ist noch mehr als das. Es ist eine der natürlichsten Methoden, um einzuschlafen, den Kopf frei zu bekommen, die Geräte hinter sich zu lassen und die Probleme von gestern zu vergessen. Natürlich spielt auch der Inhalt des Buches eine Rolle. Um großartige Sexträume zu haben, sollten Sie einen erotischen Roman wählen.

Für diejenigen mit einer lebhaften Phantasie können schon ein paar Seiten ausreichen, bevor sie eingeschlafen sind und einen sinnlichen Traum haben.

Es gibt verschiedene Arten von sinnlichen Büchern, die Sie neben Ihr Bett legen können. Einige davon sind weltberühmte Meisterwerke wie die perversen Klassiker von Marquis de Sade, dem Autor des Satzes:

„Die sexuelle Lust ist, da stimme ich zu, eine Leidenschaft, der alle anderen untergeordnet sind, in der sie sich aber alle vereinen.“

Oder ‚Kama Sutra‘ – der alte indische Text über Sinnlichkeit würde noch besser zu Ihnen passen?

Von zeitgenössischen Meistern, wie dem Sachbuch ‚Thy Neighbor’s Wife‘ von Gay Talese oder ‚City of Sin: London and its Vices‘, das in den Vereinigten Staaten als ‚The Sexual History of London‘ erschienen ist. Vielleicht auch erotische Geschichten ‚Indecent Proposals‘ von Miranda Forbes oder ‚The Ethical Slut: Ein praktischer Leitfaden für Polyamorie“. Egal, wofür Sie sich entscheiden, Sie können sicher sein, dass sie Ihre Gedanken in sinnlichere Richtungen lenken werden.

▪Schlafen Sie nackt

Der nächste Schritt, den Sie tun müssen, um sowohl die Qualität Ihres Schlafs als auch Ihre Träume zu verbessern, besteht darin, aus Ihrem Pyjama herauszukommen und stattdessen nackt zu schlafen.

Zu den Vorteilen gehören ein regulierter Cortisolspiegel und eine verbesserte Gesundheit der Genitalien. Es hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren, da Ihr Körper mehr Kalorien verbrennt, um Sie warm zu halten, und kann Ihre Beziehung zu Ihrem Partner deutlich verbessern, da Körperkontakt zu Kuscheln und Sex führt, wenn Sie beide nackt schlafen.

Darüber hinaus fühlst du dich freier und glücklicher. Du fühlst dich wohler in deiner Haut und bist sexy, was es deinem Gehirn ermöglicht, deine sexuellen Bedürfnisse auch im Schlaf zu erfüllen.

▪ Ein paar Tage nicht masturbieren

Wenn du deine Selbstbefriedigung einschränkst, erhöht sich deine Chance, einen Sextraum zu haben. Wenn du dich selbst ein paar Tage lang von der Selbstbefriedigung zurückhältst, kann dein gesteigertes Bedürfnis nach Entspannung die Voraussetzungen für Sex in deinen Träumen schaffen.

Luzides Träumen – Lerne, deine Träume zu kontrollieren

Luzides Träumen bedeutet, sich bewusst zu sein, dass du träumst, ohne aufzuwachen. Mit etwas Übung kann dieses Bewusstsein durch die Fähigkeit erweitert werden, das, was man träumt, zu steuern und zu manipulieren.

Es gibt viele Methoden, um luzide Träume zu trainieren: Traumtagebücher führen, Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die den Acetylcholinspiegel erhöhen, den Melatoninspiegel auf natürliche Weise steigern, meditieren, Realitätschecks durchführen, usw. Weitere Tipps zum luziden Träumen finden Sie hier:Wie man heute Nacht luzide träumt.

Luzide Träume erhöhen die Stärke von Erregung, Liebe und Orgasmen im Vergleich zum Wachzustand erheblich.Es ist keine Überraschung, dass der Hauptgrund, warum Menschen anfangen, luzides Träumen zu praktizieren, der ist, zu lernen, wie man einen Sex-Traum hat!

Visualisieren Sie Ihren Sexpartner vor dem Einschlafen

Bilden Sie ein klares Bild in Ihrem Kopf von dem Partner, mit dem Sie Sex haben wollen, bevor Sie ins Bett gehen. Sie können dies sogar vor dem Einschlafen aufschreiben. Je detaillierter Sie sich Ihren Partner und die Umgebung vorstellen, desto wahrscheinlicher ist es, dass es Ihnen gelingt, einen lebhaften luziden Traum zu haben.

Für beste Ergebnisse visualisieren Sie einen Partner, mit dem Sie bereits Sex hatten. Das wirkt sich stärker auf Ihr Unterbewusstsein aus, da Sie auf Ihre Erinnerungen aus dem realen Leben zurückgreifen können. Entspannen Sie sich, und lassen Sie Ihren Geist sich an kleine Details über Ihre Geliebte erinnern – wie ihren Duft, ihre Stimme und die Berührung ihrer nackten Haut. Sobald sie in deinen Träumen auftaucht, ist das ein klares Signal für deinen Verstand, dass du träumst, und du kannst damit beginnen, die Situation zu kontrollieren.

Wähle einen geeigneten Traumort

Der Traumort selbst ist nicht wichtig. Du kannst dich überall hin teleportieren, egal ob es ein Fantasieland oder ein realer Ort ist.

Willst du Sex haben, während du die Galaxie erkundest? Warum nicht!
Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich den Traumort gut einprägen, bevor Sie mit Ihrem Traumpartner Sex haben. Geben Sie sich etwas Zeit, um den Ort zu erkunden, bevor Sie im Traum nach einem Partner suchen.

Manchmal funktioniert es nicht, die Person, mit der Sie Liebe machen wollen, gleich zu Beginn in Ihren Traum zu setzen. Eine effizientere Methode ist es, sie zu bitten, an einem versteckten Ort in der Traumlandschaft auf Sie zu warten.
Sie können sich zum Beispiel eine Tür vorstellen, die sich öffnet und Ihren Traumpartner zeigt, der auf Sie wartet. Überstürzen Sie nichts. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich mit der Umgebung und der Tatsache, dass Sie träumen, wohlfühlen, bevor eine neue Person Ihren Traum betritt.

Konzentrieren Sie sich nicht auf das Vorspiel

Im Gegensatz zum wirklichen Leben sollten Sie sich nicht zu sehr auf das Vorspiel konzentrieren. In einer solch aufregenden Situation ist es sehr leicht, die Kontrolle zu verlieren und aufzuwachen.
Selbst erfahrene Praktiker halten normalerweise nur 6-10 Minuten luzides Träumen durch. Nutzen Sie die begrenzte Zeit so gut wie möglich!

Sehen Sie zum Beispiel sich selbst und Ihren Partner nackt, damit Sie keine kostbare Zeit mit dem Entkleiden verschwenden.

Bleiben Sie ruhig

Der Moment, in dem Sie merken, dass Sie träumen, ist entscheidend. Geh es langsam an, damit die Aufregung dich nicht aufweckt. Erkunde in aller Ruhe deine Umgebung. Du musst dein Bewusstsein innerhalb des Traums stabilisieren, bevor du dich auf das Fantasieszenario konzentrierst, das du erleben möchtest.

Es ist sehr wichtig, dass du dir selbst vertraust und sicher bist, dass du der Architekt deiner eigenen Traumlandschaft bist. Vergewissern Sie sich, dass nichts passieren kann, was Sie in Ihren Träumen verletzen würde. Sie wollen doch nicht mitten beim Sex aufwachen, oder? Lernen Sie, grundlegende Fähigkeiten der Traumkontrolle zu üben.

Traumstabilisierungstechniken

Ein Problem, das viele Anfänger erleben, ist, dass es schwierig ist, die bewusste Luzidität bis zum kritischen Moment zu halten. Ein sexueller luzider Traum ist sehr erregend, und die meisten Menschen wachen auf, bevor die Erfahrung sehr weit geht. Um dies zu verhindern, wenden Sie einfach diese Techniken an, wenn Sie beginnen, die Kontrolle über Ihren Traum zu verlieren – um zu verhindern, dass Ihre Traumlandschaft zusammenbricht.

▪ Schauen Sie auf Ihre Handflächen

Halten Sie Ihre Hände vor Ihren Kopf und beobachten Sie einfach jedes Detail Ihrer Handflächen. Diese Übung hilft, deine Träume zu stabilisieren, dich zu beruhigen und deinen Traumzustand zu erhalten. Je achtsamer du bei dieser Übung bist, desto klarer werden deine Träume sein.

▪ Versuche die Traumverankerung

Diese Visualisierungstechnik verankert dich in einem Traum. Fühlen Sie sich als Teil des Traums und halten Sie an diesem Gefühl fest. Verankern Sie sich im Traum.

Kombinieren Sie diese Technik mit dem Blick auf die Handflächen und geben Sie sich sogar verbale Befehle, wie z.B.: „Stabilisiere die Klarheit“ und „Konzentriere dich auf das Jetzt“.

▪ Halte dich an etwas fest

Wenn du anfängst, die Kontrolle über deinen Traum zu verlieren, versuche, dich an etwas festzuhalten. Das kann dein T-Shirt, eine Decke, dein Bettgestell oder ein Baum sein. Die körperliche Empfindung, einen Gegenstand zu sehen und zu berühren, kann Sie daran hindern aufzuwachen. Nehmen Sie sich auch etwas Zeit, um den Gegenstand, den Sie festhalten, zu untersuchen. Kombinieren Sie diese Technik mit anderen Methoden, z.B. mit verbalen Befehlen wie „stabilisieren Sie die Luzidität“.

▪ Versuchen Sie das Traumspinnen

Das Traumspinnen sollte angewendet werden, wenn die anderen Methoden nicht funktionieren. Dies ist nützlich, wenn Ihr Traum anfängt, sich Ihrer Kontrolle zu entziehen und Sie Ihre Hände nicht untersuchen können. Es kann zum Beispiel sein, dass Sie sich an einem Ort unendlicher Dunkelheit befinden. Versuchen Sie, sich im Traum langsam zu drehen, als ob Sie Eiskunstlauf betreiben würden. Diese Drehung muss jedoch kurz und kontrolliert sein, um zu vermeiden, dass Sie in eine neue Traumwelt versetzt werden oder aufwachen.

Um der Architekt Ihrer Träume zu werden, versuchen Sie, Ihre Gedanken im wirklichen Leben zu kontrollieren. Wie oft sind Sie wach, aber nicht wirklich anwesend? Viele moderne Menschen haben die Fähigkeit verloren, ganz präsent zu sein. Sie träumen zum Beispiel vom Urlaub, wenn sie bei der Arbeit sind. Wenn sie jedoch im Urlaub sind, denken sie daran, was sie bei der Arbeit zu tun haben, wenn sie von ihrer Reise zurückkehren.

Überwinden Sie Ihre Tendenz, sich ablenken zu lassen, indem Sie meditieren und Achtsamkeit praktizieren. Seien Sie genau hier, genau jetzt – und erschaffen Sie absichtlich Ihre eigenen Gedanken. Die Fähigkeit, tagsüber völlig wach zu sein, ist ein wesentlicher Bestandteil der Bewusstwerdung im Traum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.